Saison 2017

Bezirksliga-Ost Saison 2017

Die Ringerabteilung der Sport-Union-Annen hat sich für die Bezirksliga Saison 2017 neu aufgestellt.
Thorsten Busch , seit Januar 2017, neuer Trainer am Kälberweg konnte einige seiner ehemaligen Schützlinge davon überzeugen sich auch der SUA anzuschließen.
Sicher noch gut bekannt , aus Wittener Zeiten , ist hier Sergiy Skrypka zu nennen . Yves Heiko Gies und Daniel Schlemmer haben in der Jugend schon für die SUA gerungen.
Weiter werden Viktor Nowikowski, Sebastian Fiedler, Sven Ban und Christian Zur für die SUA auf der Matte stehen.
Mit Vladimir Tumparov konnte  auch noch ein absoluter Spitzenringer verpflichtet werden.
Nachdem der VFK Lünen – Süd den ersten Kampf abgesagt hatte, haben sie nun ihre 2. Mannschaft vom Meisterschafts – Betrieb zurückgezogen.
Ebenso hat  der  SV Sende seine Mannschaft abgemeldet.
So sind es nur noch sieben Mannschaften die um die Bezirksliga Meisterschft ringen.

Termine Saison 2017

*************************************************************

12. Kampftag:  NRW – Bezirksliga-Ost

Kampffrei !!!

*************************************************************

Vorschau: 11.11.2017 / HGW

Heimkampf AC Hörde0011*************************************************************

28.10.2017 / HGW

11. Kampftag:  NRW – Bezirksliga-Ost

Sport-UNION Annen – TSG Herdecke II

Endergebnis   48 : 8

Heimkampf Herdecke II0008

*************************************************************

15.10.2017 / HGW

9. Kampftag:  NRW – Bezirksliga-Ost

KSV 22 Werries – Sport-UNION Annen

3 : 51   für die SUA

 
Was war das für ein Kampftag ? Einfach  super schön.
Das Endergebnis 3 : 51, zeigt nicht was da auf der Matte geboten wurde.
In Werries ist immer gute Stimmung , von daher ist man dem Wunsch der Mannschaft nachgekommen und gemeinsam mit einem Reisebus nach Hamm aufgebrochen. Das hat sich für alle gelohnt. Super Stimmung, toller Abend.
Christian Zuhr ging auf die Matte und ruck zuck lag er mit 6 : 0 Punkten zurück. Aber nicht mit Zebra hat er dann gleich reagiert. Seine ganze Erfahrung legte er jetzt in den Kampf und nach 3,21 Minuten war sein Gegner technisch überlegen besiegt. Alles war wieder gut.
Noch spannender machte es Yves Gies. Sein starker Gegner Parwiz Safi führte bereits mit 11 : 0 Punkten. Dann kontert Yves eine Aktion, bringt seinen Gegner in eine gefährliche Lage die er zum Schultersieg nutzt. Starke Vorstellung von Yves.
Leider war der Kampfrichter an diesem Abend hoffnungslos überfordert. Auch wenn man deutlich gewinnt muss man das ansprechen.
Kai Unger, erlebt gerade seinen zweiten Frühling, ringt stark und hat wieder richtig Bock dabei zu sein. Kai hat den Kampf eigentlich gerade beendet, führt 16 : 1 der Kampfrichter gibt aber noch eine Wertung für seinen Gegner. Der Kampf geht so über 6 Minuten. Am Ende doch ein deutlicher Sieg , 16 : 4 , für Kai Unger.
Ausnahmekönner wie Sergiy Skrypka und Vladimir Tumparov sind in der Bezirksliga nicht zu besiegen. Das war wieder deutlich zu sehen. Keine Chance für ihre Gegner.
Umut Celik hatte an diesem Samstagabend einen starken Gegner und musste sich mit 16 : 6 Punkten geschlagen geben. Der Kampf war aber eine Augenweide für die Zuschauer. Toller Ringkampfsport,  starke Vorstellung von beiden Ringern .
Alle Jungs waren gut drauf am Ende ging es dann schon in der Kabine voll ab. Super Stimmung. Herbstmeister, der erste Titel ist da.
Auf ging es dann zum Oktoberfest. Lederhose, Dirndl alles war vorbereitet.
Das macht wieder richtig Spaß.
 

***********************************************************

 

 

Unsere Mannschaft Bezirksliga Saison 2017

DSC00656

************************************************************************************